Besuch der Firma Mars in Verden am 21.11.2014:

besuch-mars

Alle Besucher bekommen einen Besucherausweis mit Namen. Dann geht es los:

Die Fabrikationshallen sind riesig. Wir laufen während des Betriebs und sehen endlose Bänder mit Futterschälchen, in die Maschinen im „Vorbeifahren“ die ausgesuchten Zutaten drücken. Am Ende werden Tausende von fertigen Schälchen in entsprechende Verpackungen verstaut. Alles geschieht unter höchsten Hygienemaßnahmen.

Während der Besichtigung erklärte der Herr vom Besuchermanagement die einzelnen Arbeitsschritte. Teilweise war die Herstellung so laut, dass wir als Besucher nur über einen Helm mit Sprachverstärker etwas verstehen konnten.

Zum Schluss besuchten wir die Katzen und Hunde, die die verschiedenen Futtersorten testen. Sie leben in großen Käfigen und jedes Tier hat einen Menschen als „Paten“, der sie in der „Freizeit“ beschäftigt und zu dem es einen freundschaftlichen Kontakt aufbauen kann.

Beeindruckend ist die Größe des Werks und die Organisation. Alles scheint perfekt zu sein. Was wir als Besucher vermisst haben, war eine kleine Kaffeepause, die war nicht vorgesehen. Von 11 Uhr bis etwa 15 Uhr auf den Beinen war schon anstrengend.

Insgesamt war der Besuch sehr informativ und ist sehr empfehlenswert.

Ute Nehring

Bookmark the permalink.

3 Responses to Besuch der Firma Mars in Verden am 21.11.2014:

  1. Hi there, I discovered your blog via Google at the
    same time as looking for a similar matter, your website got here up, it appears
    great. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

    Hello there, simply changed into alert to your weblog
    through Google, and found that it is truly informative.
    I am going to watch out for brussels. I’ll appreciate should you proceed this
    in future. Numerous people can be benefited out of your writing.
    Cheers!

    Here is my website; 1stpharm legit

  2. Nice replies in return of this question with real arguments and describing the
    whole thing regarding that.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte für die Anmeldung ergänzen *